Einführung

 

 

Stabilisation, Mobilisation der Wirbelsäule ( SM-System ) ist der Weg, wie man mit aktivem Üben die Rückenschmerzen, Deformationen der Wirbelsäule und Überlastungen der grossen Gelenke vermeiden kann.

Die Dehnung der Wirbelsäule nach oben lindert die Schmerzen und gleichzeitig regeneriert sie die Bandscheiben und Gelenke.

Die Grundlage der Methode ist die Spiralstabilisation der Wirbelsäule. Durch die Armbewegung aktiviert diese die schrägen Bauchmuskeln und streckt die Wirbelsäule nach oben. Auf diese Weise wird die Behandlung, Prävention und Regeneration der Wirbelsäule und der grossen Gelenke ermöglicht.

 

SM-System hat folgene Formen:

 

- Behandlung ( Schmerzphase und Verlust der Funktion )

/ Heilende Körperziehung, Manuelle Therapie /

 

- Preväntion (Vorbeugen von Beschwerden bei Risikoberufen und Risikosportarten)

/ Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule, kardiovaskuläres Training, Entspannungsübungen /

 

-  Regeneration (regelmässige Regeneration bei sitzender Beschäftigung)

-  Konditionstraining für Sportler (Steigerung der Leistung und Preväntion der Überlastung)              

 

SM-System bildet ein vollständiges Behandlungssystem des menschlichen Bewegungsapparates.

Das Üben verbessert gleichzeitig sehr deutlich die Funktion der inneren Organe (kardiovaskuläre, pulmonan,

gastrointestinal und urogenital System).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GTranslate